Version gamma

Talk: Code for Germany - Digitale Werkzeuge für die Zivilgesellschaft

Digitale Werkzeuge für Bürger*innen auf Basis offener Daten

Code for Germany ist ein Community Projekt aus der Open Knowledge Foundation Deutschland. Seit einigen Jahren treffen sich regelmäßig Entwickler*innen in allen Teilen Deutschlands, um gemeinsam mit offenen Daten an Werkzeugen wie unserem Luftdatenprojekt für eine gestärkte Zivilgesellschaft zu arbeiten - ein Rückblick, Überblick und Ausblick.

Im Rahmen von Code for Germany treffen sich Interessierte, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten, die eine Stärkung der Zivilgesellschaft ermöglichen sollen. So entstand z.B. in Stuttgart das Projekt Luftdaten.info bei dem Bürger*innen Feinstaubsensoren bauen und so ein eigenes Messnetzwerk schaffen. In München entstand das Projekt München Transparent, das es Interessierten vereinfacht, an Lokalpolitik teilzuhaben. Aber auch kleine Projekte wie etwa eine Datenvisualisierung zum Thema Schulsanierungen in Berlin ermöglichen es Bürger*innen, einen neuen Bezug und ein besseres Verständnis für ihre Teilhabemöglichkeiten zu gewinnen.

In diesem Vortrag soll ein Überblick darüber gegeben werden, wie es zu Code For Germany kam, an was für Projekten wir arbeiten, wie wir im internationalen Vergleich dastehen und wo die Reise noch hingehen kann.

Es wird diverse weitere Beispiele geben, die zeigen, wie Entwickler*innen in Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen oder in Eigenregie Daten befreit oder öffentliche Daten genutzt haben, um Werkzeuge zu schaffen, mit denen Probleme ihrer Städte angegangen werden können.

Info

Day: 2018-11-17
Start time: 16:00
Duration: 00:30
Room: EMACS
Track: Zivilgesellschaft & Communities
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events