Version gamma

Podium: Wald ist für alle da

Transparenz durch Digitalisierung bei staatlichen Entscheidungen zum Wald

Fishbowl-Diskussion, wie die Digitalisierung dazu beitragen kann, dass mehr BürgerInnen die Zukunft ihrer lokalen Wälder mitgestalten können. Naturschutz und Open Data treffen auf autonome Laser-Scan-Drohnen und Blockchain.

Die Hälfte des Waldes in Deutschland gehört dem Staat, also uns. Trotzdem entscheiden nur einige hundert Menschen, wie die lokalen Wälder behandelt werden. Dagegen zeichnet sich Widerstand ab, ein Verband bundesweiter Waldinitiativen ist gegründet. Welche partizipativen Ansätze gibt es, damit mehr Menschen über ihren Wald mitentscheiden können? Ist eine Digitalisierung des Waldes auch eine Chance, damit eine Wissensallmende für den Wald aufgebaut werden kann? Sind Satellitenfernerkundung und autonome Laserscans/Videosysteme zur Kartierung und Artenerfassung die richtige Richtung? Welche Möglichkeiten bietet die Blockchain? Wir wollen diskutieren, anregen und vernetzen.

Info

Day: 2018-11-17
Start time: 17:00
Duration: 01:00
Room: CLOJURE
Track: Daten & Umwelt
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events