Version gamma

Other: ToxFox

gemeinsam Schadstoffe aufdecken

Unsichtbar, aber gefährlich: Viele Alltagsprodukte enthalten Schadstoffe, die mit Erkrankungen wie Krebs oder Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht werden. Landen diese Stoffe in der Umwelt, gefährden sie dort Tiere und Gewässer. Mit der ToxFox-App testen schon 1,3 Millionen Menschen in Deutschland Produkte auf giftige Chemikalien. Bürger*innen machen gemeinsam klar: Wir wollen Produkte ohne Gift!

Die ToxFox-App scannt den Barcode auf der Verpackung. Nutzer*innen kontaktieren den Hersteller direkt per Klick. Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet, Auskunft über Schadstoffe zu erteilen. Die Antworten werden in der ToxFox-Datenbank gespeichert. Bei der nächsten Anfrage bekommen Nutzer*innen sofort alle Informationen über das Produkt angezeigt. Je mehr Menschen mitmachen, umso schlauer wird der ToxFox. Insgesamt weiß der ToxFox bereits zu 9.500 Alltagsprodukten und 80.000 Kosmetika eine Auskunft. Über die App erfahren Immer mehr Bürger*innen von Schadstoffen in Alltagsprodukten. Erste Unternehmen haben schon reagiert und belastete Produkte vom Markt genommen. Im Rahmen eines internationalen Projektes arbeitet der BUND mit 20 Organisationen zusammen. In den kommenden Jahren werden Menschen in ganz Europa die App nutzen können.

Info

Day: 2018-11-17
Start time: 20:30
Duration: 00:10
Room: CLOJURE
Track: Daten & Umwelt
Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events